Verschleppung der Landarztquote ist unverantwortlich!

17.08.2020


Auch bei der 👩‍⚕️🧑‍⚕️ medizinischen Versorgung auf dem Land erkennt man, dass die Grünen keinerlei Verständnis für die Sorgen & Nöte im ländlichen Raum haben 🤬

In ländlichen Gegenden muss man mitunter kilometerweit fahren, um zu einer Hausarztpraxis zu kommen. Nach langen Jahren der Diskussion haben die Grünen Ende 2019 der CDU-Forderung nach einer „Landarztquote“ endlich zugestimmt. Pro Jahr sollen 150 zusätzliche Medizin-Studienplätze geschaffen werden. Davon erhalten 75 Plätze Studenten, die sich verpflichten nach dem Studium in einer Region zu arbeiten, in der es einen Ärztemangel gibt.

Seit der Einigung 2019 hat sich im zuständigen grün-geführten Sozialministerium nichts mehr getan. Auf Grund der Studiendauer, wird es Jahre dauern bis die ersten Studenten über die Landarztquote in den Beruf einsteigen können. Daher ist jede Verschleppung unverantwortlich!

https://www.badische-zeitung.de/landarztquote-cdu-chef-wirft-gruenen-verschleppung-vor